Kontakt
Teilen

Suchergebnisse (129)

13. Juni 2024 – 16. Juni 2024, Hamburg, DE

wingwave®-Coach-Ausbildung - Juni 2024

wingwave®-Coach-Ausbildung
Beschreibung

Das viertägige Training in wingwave-Coaching richtet sich an professionelle Trainer, Therapeuten und Coaches. Es ist ein zusätzliches Modul zu Ihrer abgeschlossenen Ausbildung in NLP, Kommunikationspsychologie, Psychotherapie oder vergleichbaren Abschlüssen.

Das wingwave® - Training ist keine Therapie oder kann eine solche ersetzen, sondern professionelle Selbsterfahrung und Weiterbildung. Die Kursteilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus.

Trainer
Dipl.-Psych. Cora Besser-Siegmund, Dipl.-Psych. Harry Siegmund, Lola Ananda Siegmund
Veranstalter
Besser-Siegmund-Institut GmbH
Ort/Info

Besser-Siegmund-Institut
Mönckebergstraße 11, Seminarraum 6. OG
20095 Hamburg

Hier geht's zur Anmeldung und weiteren Informationen!

15. Juni 2024 – 16. Juni 2024, Bern-Belp

Vertiefungsseminar „Besser schlafen“

2 Tage, 09:30-17:30 Uhr
Beschreibung

Verhelfen Sie Ihre Kunden zu einem guten Schlaf!
Rund 50% der Menschen haben Schlafstörungen, 25% davon massive, die sich auf das tägliche Leben entsprechend auswirken. Die Ursachen von Schlafstörungen sind zu 80% psychischer Natur und haben Auswirkungen auf das vegetative Nervensystem. Körperliche Probleme (u.a. hoher Blutdruck, Magen-/ Darmbeschwerden) können auftreten.

Als wingwave®-Coach können Sie Ihre Kunden mittels Schlafcoaching dabei unterstützen innerhalb kurzer Zeit wieder zu einem gesunden und erholsamen Schlaf zu finden. Wie Sie Ihren Coachees helfen können, wieder deutlich besser zu schlafen und mit Schlafstörungen vollständig anders umzugehen, erfahren Sie in diesem wingwave® – Vertiefungsseminar "Besser Schlafen".

Die Inhalte

  • wingwave® Interventionen
  • Analyse der eigenen Schlafprobleme
  • So schlafen wir – Schlafphasen, Schlafstörungen und die Auswirkungen
  • Musik zum Ein- und Durchschlafen
  • Erlernen von Selbstcoaching-Methoden
  • Mentale Entspannungstechniken
  • Tipps und Regeln für einen guten Schlaf
  • Sicherheit im Umgang mit dem Myostatik-Muskeltests (O-Ring-Test) beim Schlaf-Coaching
  • Übungen und Selbsterfahrungen

Ziel dieses Seminars ist es, dass Sie detaillierte Informationen zum Thema Schlaf bekommen, Methoden der Selbsthilfe und wingwave®–Interventionen erlernen, die Sie zielorientiert bei Ihrem Coachee einsetzen können.

Hier sind alle Infos:www.tasmaschueller.com/wingwave-vertiefungsseminar-besser-schlafen

Trainer
Diederika Tasma
Veranstalter
Tasma Schueller Institute
Ort/Info

TASMA SCHUELLER INSTITUTE
c/o Tasma Life Balance
Seftigenstrasse 118
(bei Campagne Oberried)
3123 Belp (BE)
Schweiz

Tel: +41 (0)79 52 48 455
info(at)tasmaschueller.com
www.tasmaschueller.com

Weitere Angebote von Tasma Life Balance:

www.tasma-lifebalance.ch
www.flugangst-berater.com
www.tasma-aviation-training.com

 

17. Juni 2024 – 21. Juni 2024, Hamburg

wingwave-Trainer-Ausbildung

Beschreibung

Die fünftägige Trainerausbildung richtet sich an alle professionellen wingwave-Coaches. Sie ist eine Ergänzung zum wingwave-Einzelcoaching und befähigt dazu, die Methode für Gruppen, Teams und Systeme anzubieten. Weiterhin trainieren die Teilnehmer, wingwave mit seinem Potential als Einzel-Coaching-Tool einem interessierten Publikum professionell vorzustellen. Bieten Sie, basierend auf dem Buch Work-Health-Balance, das Anti-Stress-Training für Gruppen an.

Die Ausbildung zum wingwave-Trainer ist keine Therapie oder kann eine solche ersetzen, sondern professionelle Weiterbildung. Die Teilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus.

Trainer
Dipl.-Psych. Cora Besser-Siegmund, Dipl.-Psych. Harry Siegmund, Lola Ananda Siegmund
Veranstalter
Besser-Siegmund-Institut GmbH
Ort/Info

Besser-Siegmund-Institut
Mönckebergstraße 11, Seminarraum 6. OG
20095 Hamburg

Hier geht's zur Anmeldung und weiteren Informationen!

18. Juni 2024 – 19. Juni 2024, Pelzerstraße 8, 28195 Bremen

Euphorie-Management als Burn-Out-Prophylaxe

Die punktgenaue, persönliche & vertiefende Weiterbildung in Bremen
Beschreibung

Mein absoluter Favorit unter den Vertiefungsseminaren!

Du lernst in diesem Vertiefungsseminar was die Begriffe Heißhunger, Kaufrausch, Börsenfieber, Gefühlsduselei und Höhenflug miteinander verbindet!

Was hat Euphorie mit einer  Panik-Attacke zu tun? 

Die hohe limbische Aktivität, der Bewegungsdrang, die „Stielaugen“ usw.  sind sehr ähnlich!

Wir arbeiten und üben in den beiden Tagen mit Interventionen  zum Thema  Euphorie-Stress und für inneren Frieden.

Das „Homunculus-Training“ unterstützend zum Thema loslassen.

Interventionen zum Thema innere Balance,  einen positiven inneren „State“ – auch ohne ständigen Konsum .

Es geht um Werte, Werte-Hierarchien und fortgeschrittene Belief-Arbeit.

Euphoriemanagement“- Inneren Gelassenheit und Zufriedenheit – die „Macht der Verführungen“ von außen entzaubern – der „Flow“ der positiven Gefühle ganz von innen in Balance.

Freue Dich auf zwei spannende Vertiefungstage!
Die vom Besser-Siegmund Institut anerkannten Vertiefungsseminare und unser Workshop "Supervision" werden für die Aufrechterhaltung der Coach-Abschlüssen „Systemische Kurzzeit-Konzepte“ gewertet.

Anmeldung unter: info@sjb-beratung.de

Trainer
Stefanie Jastram-Blume
Veranstalter
sjb wingwave Institut Bremen
Ort/Info

Das Vertiefungsseminar findet in den Räumen des sjb wingwave Instituts Bremen mitten in der Innenstadt statt.

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung per Mail.

Nähere Informationen auch hier:

Euphorie-Management mehr darüber.

20. Juni 2024 – 21. Juni 2024, SKE-Schmidt

Imaginative Familienaufstellung

wingwave® Vertiefungsseminar
Beschreibung

Die Erlebnisse in der Ursprungsfamilie führen bei vielen Menschen zu Verhaltensmustern, welche sich im Leben des Erwachsenen als Grenzen für die Entfaltung des persönlichen Leistungsvermögens auswirken. Somit stehen sie auch einer erfolgreichen Lebensperspektive im Weg.

Bei der imaginativen Familienaufstellung entdecken Coach und Coachee in der Einzelsitzung – ohne eine Gruppenveranstaltung – diese limitierenden Muster. Indem sie das Familiensystem des Klienten im Vorstellungsraum „aufbauen“, testen und durch Emotionscoaching bearbeiten, verwandeln sie sie in befreiende Muster.

Auch die Aufstellung von aktuellen Systemen, in denen Menschen sich bewegen, kann der Klient auf diese Weise imaginativ darstellen und im subjektiven Erleben verändern. Die Formate sind fortgeschrittene Submodalitätenarbeit, Belief-Coaching und systemische Tools.

Trainer
Hannelore Bettenhäuser-Eschwe, Karin C. Schmidt
Veranstalter
Balance on wings/SKE-Schmidt
22. Juni 2024 – 23. Juni 2024, wingwave-zentrum München

Sportcoaching

wingwave Vertiefungsseminar
Beschreibung

Diverse Studien konnten zeigen, dass wingwave®-Coaching nicht nur Stress reduzierend wirkt, sondern vor allem auch positive Emotionen wie Freude, Begeisterung und Zuversicht langfristig steigern hilft. Eine Studie der Sporthochschule Köln ergab, dass wir Menschen unter dem Einfluss der Emotion „Freude“ mehr Muskelkraft entwickeln als bei „Ärger“ oder „Trauer“. Daher widmen wir un­serem wingwave®-Sportcoaching-Konzept auch vor allem dem Anliegen: „Leistungssteigerung durch Stress-Reduktion und durch die Steigerung positiver Emotionen“. Dieses Vorgehen stellt ein interessantes Motivationskonzept für jeglichen Leistungssport dar.

Man unterstützt den Sportler mit psychologischem und neurobiologischem „Know-how“ und gezieltem Stress- und Emotionsmanagement wie z.B. durch wingwave®-Coaching. Ohne dass man gleich von Therapie sprechen oder daran denken muss, können wir mit unserem Ansatz den Sportler bei seinem Wunsch nach Erfolg „abholen“: „Mit der Emotion Freude springst Du höher als mit der Emotion Ärger!“ Hieraus entsteht die Motivation, Stress-Erlebnisse möglichst rechtzeitig bearbeiten zu lassen und ein Emotions-Coaching wie wingwave® zu nutzen. Wir nennen dieses Vorgehen „Hebel-Motivation“: wir gehen auf das wichtigste Ziel unseres Coachees ein, anstatt ihn zu bekehren nach dem Motto: „Erfolg ist nicht alles!“. So entsteht ein förderlicher Rahmen der es erlaubt, kontinuierlich an der mentalen und damit auch körperlichen Gesundheit des Sportlers mit Hilfe von Maßnahmen wie wingwave®-Coaching arbeiten zu können. Das erfüllt auch die Funktion einer „Belief-Arbeit“, welche dem Sportler hilft, an die Wirkung sinnvoller Maßnahmen glauben zu können.

Trainer
Reinhard Wirtz
Veranstalter
Reinhard Wirtz - wingwave-zentrum München
Ort/Info

Reinhard Wirtz
wingwave-zentrum München
Kreuzstr. 8
80331 München
Tel:  49 (0)89 25545705 Reinhard
Mail: info@wingwave-zentrum-muenchen.com
Web: www.wingwave-zentrum-muenchen.com

Anmeldung bitte über unsere Webseite.
Auf Anfrage auch Trainings in Ihrer Stadt.

22. Juni 2024 – 23. Juni 2024, Hamburg

Sportcoaching

wingwave® Vertiefungsseminar
Beschreibung

Diverse Studien konnten zeigen, dass wingwave®-Coaching nicht nur Stress reduzierend wirkt, sondern vor allem auch positive Emotionen wie Freude, Begeisterung und Zuversicht langfristig steigern hilft. Eine Studie der Sporthochschule Köln ergab, dass wir Menschen unter dem Einfluss der Emotion „Freude“  mehr Muskelkraft entwickeln als bei „Ärger“ oder „Trauer“. Daher widmen wir un­serem wingwave®-Sportcoaching-Konzept auch vor allem dem Anliegen: „Leistungssteigerung durch Stress-Reduktion und durch die Steigerung positiver Emotionen“. Dieses Vorgehen stellt ein interessantes Motivationskonzept für jeglichen Leistungssport dar.

Man unterstützt den Sportler mit psychologischem und neurobiologischem „Know-how“ und gezieltem Stress- und Emotionsmanagement wie z.B. durch wingwave®-Coaching. Ohne dass man gleich von Therapie sprechen oder daran denken muss, können wir mit unserem Ansatz den Sportler bei seinem Wunsch nach Erfolg „abholen“: „Mit der Emotion Freude springst Du höher als mit der Emotion Ärger!“ Hieraus entsteht die Motivation, Stress-Erlebnisse möglichst rechtzeitig bearbeiten zu lassen und ein Emotions-Coaching wie wingwave® zu nutzen. Wir nennen dieses Vorgehen „Hebel-Motivation“: wir gehen auf das wichtigste Ziel unseres Coachees ein, anstatt ihn zu bekehren nach dem Motto: „Erfolg ist nicht alles!“. So entsteht ein förderlicher Rahmen der es erlaubt, kontinuierlich an der mentalen und damit auch körperlichen Gesundheit des Sportlers mit Hilfe von Maßnahmen wie wingwave®-Coaching arbeiten zu können. Das erfüllt auch die Funktion einer „Belief-Arbeit“, welche dem Sportler hilft, an die Wirkung sinnvoller Maßnahmen glauben zu können.

Die Seminaragenda für die zwei Tage können Sie hier einsehen.

Trainer
Dipl.-Psych. Cora Besser-Siegmund, Dipl.-Psych. Harry Siegmund, Lola Ananda Siegmund
Veranstalter
Besser-Siegmund-Institut GmbH
Ort/Info

Besser-Siegmund-Institut
Mönckebergstraße 11, Seminarraum 6. OG
20095 Hamburg

Hier geht's zur Anmeldung und weiteren Informationen!

22. Juni 2024 – 23. Juni 2024, Münster

wingwave® Coach – Die Ausbildung

Über 2 Wochenenden (Teil 1/2)
Beschreibung

Mark über sich und seine ersten Erfahrungen mit wingwave:
"Als ich damals Coachee in meinem zweiten wingwave-Coaching war, habe ich einen magischen Durchbruch erlebt. Seitdem verstehe ich mich selbst und erkenne meist wann ich mir im Weg stehe. Hierdurch kann ich unter anderem endlich erfüllende Beziehungen führen.
Diese Erfahrung war so prägend, dass ich beschloss dieses Geschenk weitergeben und wingwave-Coach werden wollte. Mittlerweile ist wingwave eine große Leidenschaft von mir geworden. <3
Seit einigen Jahren darf ich diese Erfahrung sogar als Lehrtrainer weitergeben und habe die Ehre Dich zum Coach auszubilden.

wingwave hat mir auf meinem Werdegang dabei geholfen viele persönliche und berufliche Ziele zu erreichen. So hat es zum Beispiel einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass ich deutscher Meister im Fallschirmsport wurde."

Sei dabei und hole Dir diese einzigartige und magische Methode ins Leben, um Dich und anderen - Euren Träumen ein Stückchen näher zu bringen.

Trainer
Mark Zimmermann
Veranstalter
Institut für systemische Kommunikation und Veränderung
Ort/Info

Seminarraum Quando, Maximilianstr. 15a, 48147 Münster

Teil 2/2 findet am 06. und 07. Juli 2024 statt.

Die Ausbildung kann durch den Bildungsscheck NRW gefördert werden.

Hier findest Du weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit:
https://www.institut-muenster.de/nlp-ausbildung/wingwave-coach/

Kontaktiere mich gerne, wenn Du Fragen hast. Du erreichst mich unter 0174-1824967 oder über info(at)mark-zimmermann.de

22. Juni 2024 – 23. Juni 2024, Merzig

NLC Basisausbildung - Myostatiktest

Vertiefungsseminar: mit dem Myostatiktest direkt zur Lösung
Beschreibung

wingwave- Coachs vertiefen Ihr Wissen zum Myostatiktest und verbreitern das Anwendungsspektrum.

Die beiden Tage zählen als Creditage zur Aufrechterhaltung der Abschlüsse für systemisches Kurzzeitcoaching des Besser- Siegmund- Institutes.

Stichwörter aus dem Workshop

  • Gehirnforschung zum Thema „Wörter“ und Neurolinguistik
  • Methodenforschung
  • Die Wirkung von „Buzzwords“
  • Priming mit Wörtern und der Placeboeffekt
  • „Vita-Sprache“ als individuelles Coaching-Tool

Neben den praktischen Übungseinheiten wird auch der aktuelle Forschungsstand zu neurolinguistischem Coaching beleuchtet. Die Inhalte richten sich nach dem Buch „Neurolinguistisches Coaching – Sprache wirkt Wunder“ –  von Cora Besser-Siegmund und Lola Siegmund, Junfermann-Verlag Oktober 2015.

www.kohaerenz-werkstatt.de

Trainer
Steffen Schuh
Veranstalter
Kohaerenz-Werkstatt
Ort/Info

www.kohaerenz-werkstatt.de

Saarland # Rheinland-Pfalz # Saar-Lor-Lux # Luxembourg

22. Juni 2024 – 23. Juni 2024, SKE Schmidt

wingwave und transgenerationale Prägungen

Auf Spurensuche in der eigenen Familie
Beschreibung

„Das Vergangene ist nicht tot. Es ist nicht einmal vergangen.“

William Faulkner: Requiem für eine Nonne

Es gibt Prägungen, einschränkende Überzeugungen und belastende Emotionen, die trotz intensiven Coachings und kurzfristigen Erfolgen immer wiederkehren.

Hierbei kann es sich um Emotionen und Muster handeln, die ihre Ursache nicht in der eigenen Lebensgeschichte haben, sondern von vorherigen Generationen übernommen wurden.

 Mit den wingwave-Formaten, die sich ausdrücklich mit dem Einfluss der Ahnen auf die Seelenlandschaft des Klienten beschäftigen, können diese Blockaden aufgelöst werden

 

Trainer
Hannelore Bettenhäuser-Eschwe, Karin C. Schmidt
Veranstalter
Balance on wings/ SKE Schmidt